Gletschersee Jökulsarlon

Grönland

Einsamkeit & Eis, Grönlands raue Natur und interessante Menschen ziehen Reisende in ihren Bannmerken

Ein arktischer Traum - Grönland

Grönland ist die größte Insel der Welt und ein Land voller Kontraste.
Die einzigartige Natur voller Eis, ist rau: jedoch auch fruchtbar, mild und grün. Von Kälte und Dunkelheit im Winter bis zur Mitternachtssonne und farbenfroher Vegetation im Sommer. Das Inlandeis bedeckt ca. 85% der Gesamtfläche Grönlands (entspricht dem 14-fachen der Größe Englands). Es erstreckt sich von Norden nach Süden über eine Länge von 2.500 km und von Osten nach Westen über 1.000 km und erreicht eine Dicke bis zu 3 km. Sie erleben das Eis in allen seinen Schattierungen: Küsteneis, das sog. Stóris, Eisberge, Gletscher und das Inlandeis.
Die Bevölkerung zählt ca. 58.000 Einwohner, die meisten sind Grönländer (Inuit, 88%). Die Leute sind gastfreundlich, offen und warmherzig gegenüber Touristen.

Willkommen in Kalaallit Nunaat - im Land der Menschen!