Islandpferde vor grandioser Kulisse in Island
Wir beginnen unseren Ritt auf der Farm Fellsmuli unterhalb von Hekla und reiten nach Landmannalaugar, einem Tal das bekannt ist für seine bunten Rhyolitberge, riesigen Lavafeldern und den natürlichen heißen Quellen. Zunächst reiten wir über das Hochland entlang des Berges Hekla bis wir Landmannahellir erreichen. Dort haben die Isländer ihre Schafe während des Abtriebs in einer Höhle gehalten, bevor sie einen besseren Unterstand bauten. Am nächsten Tag geht es weiter nach Landmannalaugar.
Höhepunkt der Tour ist ein warmes Bad in den Quellen von Landmannalaugar. Von dort reiten wir westwärts zu dem wunderschönen Bergpass Dyngjurskarð und dem See Hrauneyjarlón bevor wir Hrauneyjar erreichen, wo wir übernachten werden. Die Tour endet auf der Farm Fellsmúli.
ISL-123-1 • Island - Landmannalaugar • 6 Nächte • 2.175,00 EUR p. P. merken

Landmannalaugar - 7 Tage Reitreise für sehr erfahrene Reiter

Kurzbeschreibung

Erleben Sie die Vielfalt des isländischen Pferdes in seiner natürlichen Umgebung, fernab der Zivilisation und erleben sie wie die Isländer in alten Zeiten mit einer Herde frei laufender Pferde reisten. Jeder Reiter reitet 2 bis 3 verschiedene Pferde pro Tag, wodurch die reiterlichen Fähigkeiten gefördert werden.
Diese Tour führt eine freilaufende Herde von Pferden mit!

Meine Reise

davon:
Reiseantritt:
Reiseende:
Gesamtpreis:
Preis p. P.:

Eckdaten der Reise

Wir beginnen unseren Ritt auf der Farm Fellsmuli unterhalb von Hekla und reiten nach Landmannalaugar, einem Tal das bekannt ist für seine bunten Rhyolitberge, riesigen Lavafeldern und den natürlichen heißen Quellen. Zunächst reiten wir über das Hochland entlang des Berges Hekla bis wir Landmannahellir erreichen. Dort haben die Isländer ihre Schafe während des Abtriebs in einer Höhle gehalten, bevor sie einen besseren Unterstand bauten. Am nächsten Tag geht es weiter nach Landmannalaugar.
Höhepunkt der Tour ist ein warmes Bad in den Quellen von Landmannalaugar. Von dort reiten wir westwärts zu dem wunderschönen Bergpass Dyngjurskarð und dem See Hrauneyjarlón bevor wir Hrauneyjar erreichen, wo wir übernachten werden. Die Tour endet auf der Farm Fellsmúli.
Region:
Island - Landmannalaugar
Dauer:
6 Nächte
Gesamtpreis:
4.350,00 EUR
Preis p. P.:
2.175,00 EUR
Reise-Nr.:
ISL-123-1

Zusätzliche Informationen

Dauer & Distanz
Dauer: 7 Tage und 6 Nächte, 6 Tage zu Pferd
Distanz: rund 210 km
Tagesritte: zwischen 20 - 40 km (4 - 8 Stunden)
 
Bitte mitbringen:
Warme Kleidung in Schichten (lange Unterwäsche, Wollsocken, Schal, Handschuhe, Wollpullover oder Vlies, Wind-und wasserdichte Jacke). Für gute Regenausrüstung ist gesorgt.
Dünne Mütze unter dem Helm, ein „Buff“ ist gut geeignet. Einen „Buff“ können Sie bei Eldhestar kaufen.
Schlafsack. Wir empfehlen Ihnen ein kleines Kissen und ein Bettlaken, wenn Sie Ihren Schlafsack als Decke verwenden.
Eine kleine Taillentasche (kein Rucksack!) für den Einsatz beim Reiten. (Rucksäcke liegen unruhig am Rücken, wenn Sie reiten und können Sie verletzen, falls Sie vom Pferd fallen).
Badesachen und Handtuch.
Reithosen (Wenn Sie keine Reithose haben, ist ein nahtloses enges Kleidungsstück gut geeignet), für lange Touren sollten Sie zwei Hosen mitbringen, die zum Reiten geeignet sind.
Reit- oder Wanderschuhe, die sich mit einer dicken Sohle zum Wandern über Steine eignen. Wanderstiefel sind in Ordnung, wenn sie nicht zu breit für die Steigbügel sind. Hohe Reitstiefel könnten unbequem werden, Gummistiefel sind nicht nötig.
Sonnencreme & Sonnenbrillen (auch für lange Touren zum Schutz der Augen vor Staub).
Fliegennetz (kann vor Ort gekauft werden).
Pflaster und Blasenpflaster.
Bequeme Kleidung und Schuhe (Hausschuhe) für den Einsatz am Abend, nach dem Reiten. Normale Straßenkleidung ist nicht notwendig, außer für Ihren Aufenthalt in Island außerhalb der Tour.
Ihre Reiseversicherungskarte-/information.
Bitte verwenden Sie keine großen und sperrigen Koffer, da wir nur wenig Platz im Anhänger haben. Wenn Sie vor/nach der Tour mehr Gepäck für Reisen in Island benötigen, können Sie es während der Tour im Hotel aufbewahren.

Leistungsbeschreibung

Im Preis enthalten:
- englischsprachiger Guide
- Reit- und Sicherheitsausrüstung
- Transfer ab/bis Reykjavik
- 1 Übernachtung im Gästehaus (2-4 Bettzimmer mit Gemeinschaftsdusche / WC)
- 5 Übernachtungen auf Hütten und Bauernhöfen, Etagenbetten
- Vollpension (einfach und traditionell)

 

Reiseverlauf

Sonntag, 21. 06. 2020 - Ankunft
Die Tour beginnt am Abend. Gäste, die am selben Tag in Island ankommen, nehmen den Bus vom Flughafen zum BSÍ, der Endstation des Busses in Reykjavík. Wir werden Sie in der Busstation oder Ihrem Hotel/Gästehaus in Reykjavík zwischen 17:30 und 18:00 in Empfang nehmen. Danach fahren wir zu unserer Farm Vellir bei Hveragerði, wo Sie in unserem Gästehaus übernachten werden. Bei einem gemeinsamen Abendessen haben wir die Möglichkeit, uns gegenseitig kennenzulernen. Der Tag schließt mit einer Beschreibung der Tour ab.
Montag, 22. 06. 2020 - Fellsmuli – Rjúpnavellir

Wir beginnen unsere Tour auf der Farm Fellsmuli und folgen zunächst der Landsvegur bis wir die Möglichkeit, haben näher an der Hekla entlang zu reiten. Wir überqueren den Fluss Ytri- Rangá und erreichen Rjúpnavellir, wo wir vielleicht einige Alpenschneehühner beobachten, nach denen unser Quartier benannt ist.

Tagesetappe: ca. 18 km, 4-5 Stunden.

Dienstag, 23. 06. 2020 - Rjúpnavellir – Landmannahellir
Heute reiten wir in nordöstlicher Richtung auf dem Weg Domadalsvegur und entlang der Berge Langasáta und Rauðufossafjöll, bis wir nach Landmannahellir kommen - ein friedvoller Ort mitten im “Friðland að Fjallabaki”.
Tagesetappe: ca. 37km, 8-9 Stunden.
Mittwoch, 24. 06. 2020 - Landmannahellir – Landmannalaugar – Landmannahellir
Heute besuchen wir Landmannalaugar, ein Tal inmitten des isländischen Hochlandes, das berühmt ist für seine bunten Rhyolitberge und den warmen Fluss, der dem Tal den Namen gab. Wir haben die Möglichkeit, gemeinsam in diesem warmen Fluss zu baden bevor wir wieder nach Landmannahellir zurück reiten. Auf dem Weg haben wir ein weiteres Mal die Möglichkeit, das Farbspiel der Berge zu betrachten.
Tagesetappe: ca. 36km; 7-8 Stunden.
Donnerstag, 25. 06. 2020 - Landmannahellir – Thóristunga
Wir reiten zunächst in Richtung Westen zum grünen Berg Loðmundi. Von da an folgen wir dem wunderschönen Bergpass Dyngjuskarð bis zur Furt bei Bjallavaði. Während wir über die Berge reiten können wir eine unglaubliche Natur bewundern. Danach geht es weiter in nordwestlicher Richtung zum See Hrauneyjarlón und weiter nach Thóristunga, wo wir in der Hütte Hrauneyjar übernachten werden.
Tagesetappe: ca. 36 km; 6-7 Stunden.
Freitag, 26. 06. 2020 - Thóristunga – Rjúpnavelir

Heute reiten wir zurück nach Rjúpnavellir. Zunächst geht es nach Süden und über Lavafelder bis wir die Farm Hald erreichen. Weiter geht es entlang des Berges Valafell zurück nach Rjúpnavellir, unserem Ziel für diesen Tag.

Tagesetappe: ca. 43 km, 8-9 Stunden

Samstag, 27. 06. 2020 - Rjúpnavellir- Fellsmuli – Abreise
Heute reiten wir von Rjúpnavellir zunächst zum Berg Burfell, der früher einmal das Zuhause von Trollen war. Nach einigen Kilometern über sandige Wüste haben wir eine hervorragende Aussicht auf Thjófafoss (Wasserfall der Diebe) und hören einige spannende Geschichten. Danach reiten wir durch den sandigen Wald in der Nähe von Skarð bevor wir unsere Tour in Fellsmuli abschließen, wo der Bus uns zunächst nach Vellir fährt. Nach einem kleinen Imbiss endet die Tour mit der Fahrt nach Reykjavik.

Enthaltene Leistungen

  • 2 Pers.  Reitreise Landmannalaugar, Preis pro Person im 2-4 Bettzimmer und Mehrbettzimmer mit Vollpension
    7 Tage Reise mit sehr intensivem Reiten (Stufe 4, Profi oder sehr erfahren). Keine Einzelbelegung möglich, 2 - 4 Bettzimmer und Berghütten (Mehrbettzimmer). Vollverpflegung. Strecke 210 km, 6 tage Reiten, 20 - 40 km pro Tag. Guide ist englischsprachig.
Reise merken