Kundenfoto: Vulkan April 2021

Gästebuch und Gästefotos

Wie war's auf Island? Hat es Ihnen gefallen? Dann teilen Sie dies doch bitte hier in unserem Gästebuch mit!
merken

Gästebuch und Gästefotos

Kurzbeschreibung

Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen.
Dieses schöne Zitat von Matthias Claudius gilt heute wie schon vor 250 Jahren. Reisen erweitert den Horizont und schafft Erinnerungen fürs Leben.

Liebe Kunden/innen und Interessenten/innen, liebe Freunde des Nordens,
nun haben wir es geschafft: Unser Gästebuch steht ab sofort zur Verfügung.
Wir sind brennend interessiert, von Ihnen zu hören, wie Ihre Reise geklappt hat, was Ihnen gut gefallen oder Sie während Ihrer Reise ganz besonders beeindruckt hat.
Manchmal sind es die kleinen, aber eindrucksvollen Dinge, die einem besonders schön in Erinnerung bleiben. Auch die Art Ihrer Reise ist von Interesse (Wohnmobilmiete, Fährüberfahrt, Hotels oder Ferienhäuser, Reiturlaub usw.).
Ihre Einschätzung ist auch für neue Interessenten/innen wichtig, denn sie möchten wissen, wie gut sie bei Natur-Pur-Reisen aufgehoben sind, wenn es an die Planung und Buchung einer Reise geht. Zugleich ist nichts so gut, dass es nicht noch verbessert werden könnte. Deshalb ist es sehr wichtig zu hören, wie Sie mit unserem Service zurecht gekommen sind, wie Ihre Reise geklappt hat und überhaupt, wie es Ihnen in Island, auf den Färöer Inseln oder auch in Grönland gefallen hat.

Selbstverständlich sind wir auch offen für Kritik und Anregungen. Denn wir möchten unserer geschätzten Kundschaft stets mit einem bestmöglichen Service zur Verfügung stehen und freuen uns auf Ihre Einträge.

Herzlichst - Ihr Team von Natur-Pur-Reisen

Feedback schreiben

Kurzinfo

Wie war's auf Island? Hat es Ihnen gefallen? Dann teilen Sie dies doch bitte hier in unserem Gästebuch mit!


​Das schreiben unsere Gäste

am Montag, 13. September 2021, von Mit dem Motorrad in Island
Island
Eine wunderschöne Reise liegt seit gestern hinter uns, und von den Eindrücken und Erlebnissen werden wir sicher noch sehr lange zehren. Island mit dem Motorrad zu befahren war ein Traum/Plan, den wir schon seit Jahren hatten. Heute sind wir sehr froh das wir das Wagnis eingegangen sind! Es gibt viele schöne Ziele die sicher einfacher und günstiger zu bereisen sind, aber kein Urlaub hat uns bisher so nachhaltig beeindruckt und voller Energie wieder in den Alltag zurückkommen lassen!
Vielen Dank an Herrn Hünerfeld (und Team), der sich immer sehr bemüht hat und uns als Ansprechpartner zur Seite stand, perfekt getimte Flug- und Fährverbindungen gesucht; und mich nicht zuletzt mit wichtigen Infos über die Gletscherflut versorgt hat!

Wir kommen sicher wieder,

Mathias & Lena Wolpert
am Donnerstag, 02. September 2021, von Christiane und Martin
Island - Feuer Wasser Erde Luft
Wir sind so begeistert von Island im Juni 2021, dass wir nächsten Sommer wieder mit natur-pur hinreisen wollen! Island führte uns von highlight zu highlight. In Amerika würde man nur dauernd "awesome" sagen. Der brodelnde Vulkan Gelingadalur/ Fagradsfjall, der laut fauchend Feuer spuckte, was wohl nur alle 800 Jahre vorkommt, die "Hexenhaare", flüssige Lava, die über die Abhänge fließt, oder die Kraft des Wassers im Geysir, die wunderbaren mächtigen Wasserfälle und Schlammfontänen im Südwesten fesselten uns stundenlang . Auch die vielen kleinen hot pots an der einsamen Straße in den wilden Westfjorden waren fantastisch. Mitten im Nichts stand z.B. das kleine Cafe "Litli Baer", in dem wir frische Waffeln mit Sahne bekamen, dann wieder stundenlange einsame Küstenstraßen und Fjorde. Nächstes Jahr werden wir den Norden und Osten in den Mittelpunkt stellen. Die Betreuung durch Herrn Hünerfeld war sehr persönlich und immer höchst professionell: Bei der Buchung fühlten wir uns immer gut beraten und schätzen die ehrlichen Preise, und als mit dem Womo einige Dinge nicht so gut liefen (z.B. fehlendes Zubehör), bekamen wir per email von natur-pur sofort ein Feedback und mussten das Auto nicht vollgetankt abgeben. Camping insgesamt war sehr einfach, es gibt genügend Plätze und man brauchte nie Bargeld - außer bei einem Platz, an dem man 100Kronen-Münzen für die Duschen einwerfen sollte - da wir kein Geld umgetauscht hatten, nutzten wir die bordeigene Dusche. Ansonsten kam abends oder morgens der Betreuer am Platz vorbei und kassierte die 4000 Kronen mit der Kreditkarte, immer mit einem freundlichen Gespräch verbunden. Sogar das Tütchen Menthol-Lakritze in einem Dorfladen bei einem alten Mütterchen zahlten wir mit Karte! Der Internet-Hotspot dank Tablet im Auto war sehr hilfreich!
am Montag, 23. August 2021, von Sarah
Sommerurlaub in Island 2021
Lieber Herr Hünerfeld, liebes Team von Natur-Pur-Reisen,

meine Schwestern und ich sind seit kurzem wieder zurück aus Island und möchten uns noch einmal recht herzlich für Ihr Engagement hinsichtlich der Organisation unseres fahrbaren Untersatzes bedanken. Auch wenn unser Gepäck erst mit etwas Verspätung in Island eingetrudelt ist, hat mit der Übernahme unseres Campers alles super geklappt. Der Camper war bestens ausgestattet, hat uns ohne Probleme durch Island kutschiert und ein angenehmes Zuhause während unserer Reise geboten. Bis auf eine Nacht konnten wir auch immer unsere CampingCard nutzen. Das war wirklich praktisch!

Vielen lieben Dank auch nochmal für Ihre Tipps sowie den Reiseführer! Wir haben viel gesehen in den 12 Tagen und den ein oder anderen Vulkan bestiegen. Unsere Highlights waren definitiv die Rundwanderung am Stórurð und der Ausbruch des Fagradalsfjall bei Nacht. Auf dem Weg nach oben hat sich der Vulkan glücklicherweise dazu entschieden, uns ein unvergessliches Spektakel zu bieten. Das hat uns glatt, den doch etwas steilen Aufstieg, vergessen lassen. Bei den ganzen sportlichen Aktivitäten durfte natürlich die Entspannung nicht zu kurz kommen. Daher haben wir in dem ein oder anderen Hot Pool bzw. Hot Spring River eine kurze Pause eingelegt. Sehr angenehm! Glücklicherweise hat auch das Wetter mitgespielt. Wie es scheint, stand unsere Reise, unter anderem Dank Ihres Einsatzes, unter einem guten Stern!

Viele Grüße aus Waldbröl,
Sarah, Indra und Leonie
am Samstag, 21. August 2021, von Katrin
Ein halbes Jahrhundert auf Island feiern
Liebes Team von Natur-Pur-Reisen, lieber Herr Hünerfeld,
seit einer Woche sind wir nun wieder zu Hause, haben Jetlag und Kulturschock halbwegs überstanden ... nur das Fernweh will einfach nicht aufhören.
Wir durften erlebnisreiche Tage, perfekt organisiert, auf einem Fleckchen Erde verbringen, welches mich an viele Ecken auf unserem wunderbaren Planeten erinnerten, die ich schon sehen durfte (Neuseeland, Irland ...), nur selten so komprimiert und gut zu erfahren.
Ein besonderes Dankeschön geht an Sie, Herr Hünerfeld und Ihr Team. Es gab praktisch nichts, was nicht funktionierte oder uns vor Ort Probleme bereitete ... außer vielleicht, dass "mein" bildhübsches Pferd Sieglinde (den isländischen Namen konnten wir uns leider partout nicht merken) einfach nicht ins Handgepäck passen wollte. ;o). Zudem haben Vulkane an Samstagvormittagen Ruhepause. Der Fagradalsfjall ließ sich auch nicht durch "Beleidigungen" aus wenigen hundert Meter Entfernung zum Krater zu mehr als einem kurzes Husten reizen. So blieben uns nur die Bilder eines feuerspeienden Berges im Fernsehen (Webcam) nur wenige Stunden später im Hotel ... Böser Berg! Doch was solls, wir kehrten mit so vielen wundervollen Eindrücken von Lavafeldern, Gletschern, Fjorden, Hot Tubs, der Silfka-Spalte, Wasserfällen und nicht zuletzt von den Begegnungen mit den wundervollen Isländern zurück, da darf ein Vulkan auch schon mal streiken.
Nicht zuletzt waren wir in Gedanken auf der Reise zum Mittelpunkt der Erde, als wir in der Ferne den Snæfellsjökull sahen und ich durfte meinen 50. Geburtstag zusammen mit niedlichen Papageitauchern feiern, die vermutlich extra noch auf uns gewartet haben, bevor sie sich von den Klippen von Latrabjarg für dieses Jahr wieder verabschiedeten.
Die Insel wird mich (hoffentlich) nicht zum letzten Mal gesehen haben. Die Pläne für ausgedehnte Wanderungen im Friðland að Fjallabaki habe ich schon im Kopf. :o)

Wir wünschen Ihnen, Herr Hünerfeld und Ihrem Team noch alles erdenklich Gute und bedanken uns aufs Herzlichste für Ihre Organisation unserer traumhaften Urlaubsreise.
Mario & KAtrin aus Leipzig
am Montag, 19. Juli 2021, von Gut beraten mit Natur-Pur Reisen
Island
Hallo an alle, die schon in Island waren und es noch vorhaben zu bereisen !
Zu Island selber ist hier im Gästebuch schon viel gesagt. Ich möchte ein großes Lob an das Natur-Pur Team los werden. Ich hatte mich spontan entschlossen nach Island zu reisen. Also schrieb ich Donnerstag abends eine Mail, bekam Freitag morgen einen Anruf. Herr Hünerfeld hat meine Eckdaten aufgenommen, übers Wochenende eine 14-tägige Tour mit ausnahmslos erstklassigen Unterkünften zusammengestellt, Montag gebucht und Donnerstag geflogen. Besser beraten und schneller umgesetzt geht nicht. Mietwagen, Versicherungen.... etc. waren natürlich auch organisiert.
In Island selber hatte ich dann ein kleines Problem bzgl. eines Sturm und viel schlimmer, auch noch mit meiner Kreditkarte. Ein Anruf bei Natur-Pur und der Stresspegel war gesenkt und das Problem gelöst.
Wenn es mich nochmal nach Island zieht, dann sicher wieder nach Rücksprache mit Herrn Hünerfeld.
Ich wiederhole, besser beraten und betreut geht nicht.
An dieser Stelle, lieber Herr Hünerfeld, vielen Dank an sie und Ihr Team, für Ihre Beratung, Geduld, Freundlichkeit und Hilfe!

Und Island selber hat mich voller Kraft und Energie zurück kommen lassen !

Herzlichst Britta Pietsch